KREDIT UND FINANZEN
Kredite | Girokonten | Versicherungen | Altersvorsorge | Ratgeber | Finanzrechner | Basel II | Blog
Versicherungen

Schadenersatzforderungen

Krankheit und Pflege

Berufsunfähigkeit, Invalidität

Vorsorge

Todesfall

Alltag und Wohnen

Hausbau und Wohneigentum

Auto und Straßenverkehr

Urlaub und Reise

Weitere Links im WWW
Ausführliche Informationen über Versicherungen im Schweizer Raum gibt es hier:
Versicherungen >>>
Witerführende Informationen zum Thema Kfz-Versicherungen finden Sie auf der folgenden Seite
Kfz Versicherung >>>
Versicherungen

Versicherungsvergleich günstiger Versicherungen

Versicherungen sind wichtig, sichern sie doch bestimmte, genau definierte Risiken und Gefahren finanziell ab. Vor dem eigentlichen Versicherungsvergleich sollte jedoch immer erst einmal die Ermittlung des individuellen Versicherungsbedarfes stehen, denn nur wer weiß, welche Versicherung für ihn und seine Lebenslage wirklich wichtig ist, kann sich richtig versichern bzw. überhaupt geeignete Versicherungen vergleichen.

Wer keine Kenntnis über die für ihn wichtigen Versicherungen hat, kann diese auch nicht vergleichen, da er seinen Versicherungsbedarf ja gar nicht kennt.

So ist es denn auch kein Wunder, dass selbst die Privathaftpflichtversicherung als wichtigste Versicherung im Privatbereich bislang nur von rund 70 Prozent aller Deutschen abgeschlossen wurde. Die weit weniger wichtige Hausratversicherung haben hingegen deutlich über 80 Prozent aller Deutschen abgeschlossen.

Noch schlimmer sieht es bei der Absicherung der eigenen Arbeitskraft aus: statistisch gesehen wird rund ein Viertel aller Berufstätigen während ihres Arbeitslebens teilweise oder gänzlich berufsunfähig. Trotz des damit verbundenen finanziellen Risikos haben bis heute nur knapp 25 Prozent aller Berufstätigen eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen, wogegen mehr als 30 Prozent ihr Auto mit einer Vollkaskoversicherung absichern. Hier sind es aber nicht nur die Unkenntnis des eigentlichen Versicherungsbedarfes, sondern auch die hohen Kosten einer solchen Versicherung, die viele Verbraucher vor deren Abschluss zurückschrecken lassen. Dazu kommt die übliche Mentalität nach dem Prinzip „mir wird das schon nicht passieren“.

Um interessierten Lesern zu zeigen, welche Versicherungen wirklich wichtig sind, und vor allem auch weshalb, haben wir in der nachfolgenden Tabelle. Nachdem damit der tatsächliche Versicherungsbedarf ermittelt wurde, kann über die Detailseiten zu jeder Versicherung ein Versicherungsvergleich durchgeführt werden, in dessen Ergebnis der Verbraucher die günstigsten Tarife für die gesuchte Versicherung angeboten bekommt.

Wichtig oder
nicht?
Versicherungen gegen Schadensersatzforderungen
unbedingt erforderlich
gesetzlich zwingend
vorgeschrieben
für Hunde- und
Pferdebesitzer
unbedingt zu
empfehlen
für Hauseigentümer
sehr zu empfehlen
für Bauherren
unbedingt zu
empfehlen
Pflichtversicherung
für Vermieter
Versicherungen für die private Altersvorsorge
sehr zu empfehlen
empfehlenswert
empfehlenswert
nur bedingt sinnvoll
Versicherungen für den Fall von Krankheit oder Pflegebedürftigkeit
sehr zu empfehlen
empfehlenswert
empfehlenswert
empfehlenswert
Versicherungen gegen Todesfall
sehr zu empfehlen
Versicherungen gegen Invalidität oder Berufsunfähigkeit
empfehlenswert
uneingeschränkt für jeden zu empfehlen
sehr zu empfehlen
sehr zu empfehlen
empfehlenswert
Versicherungen für den Alltag und den Wohnbereich
sehr zu empfehlen
empfehlenswert
empfehlenswert
Versicherungen für Auto, Reise und Urlaub
sehr zu empfehlen
empfehlenswert
empfehlenswert
empfehlenswert
bedingt
empfehlenswert